Achtung !

Nach Position 1 Lfd. Nr., Teil A "Grundeistungen" der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) in ihrer aktuellen Fassung vom 15.08.2022, gültig seit 22.11.2022, sind wir verpflichtet
"Beratung(en) im einzelnen Fall ohne Untersuchung (auch schriftlich oder fernmündlich)" abzurechnen.
Dazu zählt das persönliche Gespräch, Telefonat, Whatsapp, SMS, Brief- und auch Mailverkehr.

Weitere Informationen, sowie die komplette Gebührenordnung für Tierärzte, finden Sie auf der Homepage der Bundestierärztekammer.



daher der Tip aus der Praxis:

Tierkrankenversicherungen bieten ihren Kunden einen kostenlosen 24-Stunden Telemedizin-Service. (z.B. die 100%-Abdeckung der Barkibu-Tierkrankenvollversicherung).
So können z.B. Unsicherheiten außerhalb der Praxiszeiten (u.a. am Wochenende und an Feiertagen) ohne weitere Kosten geklärt werden. 
Informieren Sie sich direkt bei den Versicherungen über diese Leistungen und sparen Sie Beratungs- und hohe Notdienstkosten.

Fachkräftemangel, auch bei uns ...

Leider hat sich unser Praxisteam erneut verkleinert. 
Um weiterhin den gewohnten medizinischen Standard für Ihr Tier gewährleisten zu können ist es uns nicht möglich uneingeschränkt Akutfälle anzunehmen. Daher möchten wir um Ihre Nachsicht bitten, sollten wir Sie zu einer benachbarten Praxis überweisen müssen. 

Um unseren bestehenden Kunden bestmöglich Termine anbieten zu können, nehmen wir bis auf Weiteres keine neuen Kunden an. 

Waren Sie mit Ihrem Tier innerhalb der letzten 24 Monate nicht bei uns vorstellig, möchten wir Sie bitten sich an eine andere Tierarztpraxis zu wenden.

Vielen Dank.

Tier-Arzneimittel-Recht


Medikamenten-Abgabe nur an Tiere, die regelmäßig, innerhalb der letzten 12 Monate bei uns in der Praxis vorstellig waren!

Auch Wurmkuren, sowie Floh- und Zeckenpräparate sind verschreibungspflichtig und fallen somit unter diese Regel.

Es gibt keine Ausnahmen für Freigänger-Katzen!

Immernoch ein aktuelles und wichtiges Thema. Wir können die Empfehlung zu einer Tierkrankenvollversicherung nicht oft genug aussprechen!


Das  Erste-Hilfe Set für Hunde von Alcott

ab sofort für 24,99€ in der Praxis zu erwerben 


Ausfallpauschale bei nicht rechtzeitig abgesagten Terminen

wir berechnen ab sofort Ausfallpauschalen für nicht rechtzeitig abgesagte Termine. 

Rechtzeitig bedeutet 24 Stunden vor Terminbeginn. 

Entweder telefonisch bzw auf dem Anrufbeantworter oder per Mail.


Leider zwingt uns die Vielzahl blockierter und nicht wahrgenommener Termine zu diesem Schritt.

Auch wir sind Menschen! 

und keine Reiz-Reaktions-Maschinen

Liebe Kundinnen,

liebe Kunden,


Auch wir sind Menschen, haben Gefühle, mal einen schlechten Tag, Kummer oder Leid im Freundes- oder Familienkreis, machen Fehler, wie jeder andere Mensch auch! 

Trotzdem kommen wir alle jeden Tag gerne zur Arbeit, um Ihr Tier fürsorglich zu betreuen und es dabei zu unterstützen schnell wieder gesund zu werden. 

Leider müssen aber auch wir uns an gewissen Regeln und Gesetze halten, die ggf. unseren Handlungsspielraum einschränken: Arbeitszeitgesetze, Arzneimittelgesetze, die Verordnung über die tierärztliche Hausapotheke, die Datenschutzgrundverordnung... um nur einige zu nennen. 

Und am Ende sind auch wir wieder "nur" Menschen, die versuchen dies alles unter einen Hut zu bekommen. Damit wir weiterhin Spaß an unserer Arbeit haben können und gerne zu Arbeit kommen. 

Deshalb wünschen wir uns Respekt im Umgang mit uns!

Wir setzen uns ein, für mehr Katzenschutz! Machen Sie mit!